Postpla.net: Community-Forum

Lupuz Tribune  ->  Lupuz Notes (Theorien, Mythen, Aufklärung)

(moderiert von Anarchnophobia) Insgesamt 14 Einträge mit 93199 Zugriffen seit 29.09.2005

Kostenlose Softwaresammlung

Die Opensource-DVD - Programme für jeden erdenklichen Fall



Click for Big
Opensource-DVD
Spätestens seit dem populären und kostenlosen Browser Mozilla Firefox und seinem Bruder, dem Emailprogramm Thunderbird, haben die meisten mehr als eine vage Vorstellung vom Begriff Opensource. Hinter diesem Konzept verbirgt sich das Konzept eines quelloffenen, also für jeden unverschlüsselt einsichtigen Programmcodes, der durch die offene Lizenz beständige Weiterentwicklungen fördert und auf dieser Basis zu freier Software führt.

Click for Big
Linux
In vielen Bereichen, wie z.B. auf der Ebene der Betriebssysteme kann kostenlose Opensourcesoftware - allen voran das Betriebssystem Linux - mit kostenpflichtiger Software mithalten oder hat diese zum Teil sogar bereits verdrängt, man denke an die kostenlose Alternative zu Microsoft Office, die den Namen OpenOffice trägt und beständig weiterentwickelt wird.
Click for Big
OpenOffice


Da es aber den meisten Opensourceprojekten an Geldern fehlt, sind sie von Mund-zu-Mund-Propaganda abhängig, was ihren Bekanntheitsgrad angeht. Umso schönen, dass auf der Seite http://www.opensource-dvd.de... sich jemand diese Mühe gemacht hat und 450 Programme für nahezu alle Bedürfnisse zusammengestellt hat. Neben dem bereits erwähnten OpenOffice findem sich z.B. das bekannte Gimp, ein Bildbearbeitungsprogramm, dass dem kommerziellen Photoshop in vielen Bereichen ebenbürtig ist. Darüber hinaus gibt es Software zur Video- und Audiobearbeitung, Kataloge, Dateimanager, kleine nützliche Systemprogramme und sogar ein paar kleine nette Spiele.
Click for Big
Gimp
Eine vollständige Liste der Programme auf der Seite mit einer kurzen Beschreibung erleichtert den Überblick. In der aktuellen Version 16 vom 31.08.2009 beträgt die einfachste Version der Opensource-DVD 4,4GB, die sich durchaus lohnen, denn so bekommt man ohne stundenlange und mühsame eigene Recherche jede Menge gute Software für nahezu alle erdenklichen Situationen und das zum Nulltarif. Na dann fröhliches Ausprobieren!

Quelle :  http://www.opensource-dvd.de/
Dazu im Postpla.net :  Kein Thema angegeben
Geschrieben von denkverzicht am 23.09.09 19:07 (seit dem 3437 mal gelesen)
90% /  Lupuz Rank 9  Mit insg. 1 Bewertungen erreichte dieser Artikel 90 Prozent.
Bewerte mit (nur für Benutzer) :

Ähnliche Artikel zu Kostenlose Softwaresammlung

Aktuelle Kommentare zu Kostenlose Softwaresammlung

:D :) :o :p :( ;) [B] [I] [U] [D] [URL] [EMAIL] [-][+] Neuer Kommentar Kommentar abgeben :

Artikel Autor


dabei seit 23.07.05
15 PP Beiträge
2 Lupuz Artikel

Männlich Deutschland/Ost Leipzig

ICQ